SP Spillern

  • Facebook icon
  • Youtube icon

470 Bäume in fünf Jahren

Wir haben versprochen, pro Vorzugsstimme bei der Gemeinderatswahl einen Baumsetzling anzukaufen. Dank dem Wahlergebnis vom 26. Jänner 2020 werden wir in den nächsten fünf Jahren gleich 470 Stück Baumsetzlinge verschenken.
Innerhalb der kommenden Jahre werden die Setzlinge gepflanzt und tragen dazu bei, dass Spillern noch grüner wird. Zwar ist Spillern reichlich mit Bäumen gesegnet, trotzdem ist diese Aktion mehr als nachhaltig. Wie alle wissen, kann es nie genug Bäume geben und es ist auch schön einen Baum wachsen zu sehen.
Interessierte Spillernerinnen und Spillerner hatten die Möglichkeit, sich einen oder mehrere Setzlinge für den eigenen Garten zu sichern. Über 35 Setzlinge wurden in der ersten Tranche verteilt bzw. befinden sich gerade in Verteilung.
Im heurigen Frühjahr haben wir folgende Baumsorten angeboten: Feldahorn, Hainbuche, Vogelkirsche, Stieleiche und als Obstbaum, den Apfelbaum. Leider hatten wir bei einigen Setzlingen Lieferschwierigkeiten, diese werden im Herbst ausgeliefert. Im Herbst gibt es dann auch die nächste Möglichkeit, sich einen Setzling zu sichern. Die Setzlingssorten werden im Spätsommer kommuniziert.
Die Setzlinge werden ab Ende Oktober wieder frei Haus geliefert.

v.l.n.r.: Katharina Stoltze-Ried (mit ihren beiden Kindern) bei der Übergabe des Apfelbaum-Setzlings mit Bgm. Thomas Speigner

 

Sabrina Zehetmayer übergibt einen Apfelbaum an Herrn Sulzbacher.

 

Max Fidler und das hocherfreute Ehepaar Havlicek mit zwei Obstbäumen.